Agrarökologie

  Förderung zur Ausstattung des neu aufzubauenden Labors des neudenominierten Fachgebiets Agrarökologie an dem Albrecht Daniel Thaer – Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften, das von Herrn Prof. Dr. Marcel Robischon geleitet wird.

 

Forschungsbereich

 

In der zukünftigen Arbeit des Fachbereiches sollen molekulare Methoden zur Forschung insbesondere an schnellwachsenden Baumarten, namentlich Birken und Pappeln, eingesetzt werden. An diesen Organismen werden vorwiegend Entwicklungsbiologische und physiologische Prozesse untersucht, die für die Stabilität von Ökosystemen von besonderer Bedeutung sind.

 

Unsere Unterstützung

Die Stiftung Humboldt-Universität kann dank der Spenden ihrer Förderer den Aufbau von dem Fachgebiet “Agrarökologie” unterstützen. Sollten Sie weitere Fragen bezüglich des Projekts haben oder das Projekt mit einer Spende unterstützen wollen, können Sie uns gerne kontaktieren