Ihre Unterstützung

Bereits die Gründung der Berliner Universität vor über 200 Jahren ist einem Stifter zu verdanken. König Friedrich Wilhelm III. stiftete 1809 der neuen Berliner Universität das Prinzenpalais Unter den Linden. Auch in Zukunft brauchen wir engagierte Wegbegleiter und Förderer, um das große Potenzial der Universität voll ausschöpfen zu können.

Möglichkeiten sich zu engagieren

Damit die Stiftung Humboldt-Universität sowohl dauerhaft und nachhaltig als auch flexibel und kurzfristig wirken kann, bieten wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten des finanziellen Engagements. Ihre Unterstützung kommt dort an, wo sie gebraucht wird und sinnvoll wirkt.

Ihre Unterstützung für ein Projekt

Unterstützen Sie ein ausgewältes Förderrojekt unserer Stiftung mit einer zweckgebundenen Spende. So können Sie sich für die Themen engagieren, die Ihnen am meisten auf dem Herzen liegen. Ihre Spende kommt im vollen Umfang dem ausgewählten Projekt zugute. Denken Sie bitte unbedingt daran bei der Überweisung im “Verwendungszweck” auf das ausgewählte Förderprojekt hinzuweisen.

Den Überblick über unsere aktuell laufenden Förderprojekte finden Sie hier.

Ihre Unterstützung für unsere Arbeit

Wenn Sie die Arbeit unserer Stiftung unterstützen wollen, wären wir Ihnen für zweckungebundene Spenden sehr dankbar. Unsere Stiftung hat eine sehr schlanke Administrationsstruktur und viele ehrenamtlichen Unterstützer, es entstehen uns trotzdem einige Verwaltungskosten. Diese können wir nur anteilig aus den zweckungebundenen Spenden decken. Des Weiteren können wir die zweckungebundenen Spenden flexible bei den Förderprojekten einsetzen, bei denen es zu Förderengpässen kommt.

Gemeinsam fördern – Unser Förderkreis

Als Förderkreismitglied unterstützen Sie nicht nur unsere Förderprojekte und arbeit der Stiftung, sondern gewinnen auch einen Blick hinter die Kulissen der Humboldt-Universität. Sie bekommen regelmäßig Informationen aus der Stiftung und der Universität und werden zu zahlreichen, teilweise für den Förderkreis exklusiven, Veranstaltungen eingeladen. 

Mehr über unser Förderkreis und das Jahresprogramm für die Förderkreismitglieder erfahren Sie hier.

Nachhaltig fördern – Ihre Zustiftung

Spenden Sie in das Vermögen der Stiftung Humboldt-Universität und schaffen sie etwas Bleibendes. Zustiftungen in den Vermögensstock der Stiftung gehen als nicht zweckgebundene Zuwendungen in das allgemeine Stiftungsvermögen ein. Durch die damit verbundene Erhöhung des Stiftungsvermögens erzielt die Stiftung langfristig höhere Erträge und kann somit ihre Zwecke nachhaltiger verfolgen. In diesem Fall fließen die Erträge Ihrer Zustiftung jährlich in unterschiedliche Projekte der Stiftung Humboldt-Universität ein, deren Förderung die Organe der Stiftung im Einklang mit der Stiftungssatzung beschließen. Bei Zuwendungen in den Vermögensstock besteht ein erweiterter steuerrechtlicher Sonderausgabenabzug.

Spenden statt schenken – Ihre Spende

Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum: Es gibt viele Anlässe zu feiern und zu helfen. Nutzen Sie diese Gelegenheiten und bitten Sie um Spenden statt Geschenke – eine Idee, die auch bei Ihren Gästen gut ankommt. Spenden an unsere gemeinnützige Stiftung sind bis zu 20 Prozent der Jahreseinkünfte abzugsfähig.

Für die nächste Generation – Ihre Testamentsspende

Als Stifter oder Spender der Stiftung Humboldt-Universität unterstützen Sie eine der besten Universitäten Deutschlands. Wenn Sie als Erblasser unsere Arbeit unterstützen wollen, können Sie unsere Stiftung in Ihrem Testament oder Erbvertrag als Erbin oder Vermächtnisnehmerin einsetzten. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um gemeinsam die Einzelheiten hierzu zu klären.

Gute Gründe sich zu engagieren

Denn warum sollte nicht in Deutschland auch gelingen, was in den USA seit mehr als 200 Jahren gute Tradition ist: Dass sich Bürgerinnen und Bürger mit einzelnen Universitäten und deren Leistungen besonders identifizieren und selbst anteilig Verantwortung in der Erwartung übernehmen, dadurch den gesellschaftlichen Nutzen zu erhöhen.

Prof. Dr. Jürgen Zöllner
ehem. Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Sieben gute Gründe, die Tätigkeit der Stiftung Humboldt-Universität zu unterstützen

  1. Durch Ihren Beitrag helfen Sie der Humboldt-Universität, exzellente und zukunftsweisende Forschung auf internationalem Spitzenniveau zu betreiben.
  2. Sie unterstützen den talentiertesten akademischen Nachwuchs dieser Universität.
  3. Sie tragen dazu bei, dass das einmalige kulturelle und bauliche Erbe sowie die große Tradition der Humboldt-Universität erhalten bleibt.
  4. Im Rahmen der zweimal jährlich stattfindenden Stiftungstreffen begegnen Sie führenden Professorinnen und Professoren der Universität und nehmen an Diskussionen zu aktuellen Themen der Wissenschaft teil.
  5. Sie unterstützen die Verbindung der Universität zu Schulen und damit das Heranführen von Schülerinnen und Schülern an die akademische Welt.
  6. Sie tragen dazu bei, die Humboldt-Universität mit ihren wissenschaftlichen Fragestellungen in breiten Teilen unserer Gesellschaft und in allen Regionen unseres Landes zu verankern.
  7. Ihre Unterstützung kommt unmittelbar und ungeschmälert den Menschen und Projekten zugute, die Sie fördern wollen.

Ihre Spende

 Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um gemeinsam eine Ihren Absichten entsprechende Fördermöglichkeit zu finden.

 Sie können selbstverständlich auch unsere Arbeit direkt mit einer Spende auf unser Spendenkonto unterstützen:

Stiftung Humboldt-Universität, IBAN DE70 1003 0500 1012 5477 00, BIC: LOEBDEBBXXX

Geben Sie bitte als Verwendungszweck entweder eines der Förderprojekte oder schlicht “Spende” an.  Bitte denken Sie unbedingt daran, bei der Überweisung Ihre Kontaktdaten samt Postadresse anzugeben. Für alle Spenden stellen wir Zuwendungsbescheinigungen aus.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!